Herzlich willkommen auf der Website des Gisela-Gymnasiums

Das Gisela-Gymnasium ist eine Schule im Herzen Schwabings, direkt neben dem Elisabethplatz. Mit seiner Jugendstilfassade trägt das 1904 errichtete und unter Denkmalschutz stehende Schulgebäude zum unverwechselbaren Charme dieses Platzes bei.

Ausbildungsrichtungen

Das Gisela-Gymnasium bietet mit der naturwissenschatlich-technologischen und der sprachlichen zwei Ausbildungsrichtungen an.

Inklusion am Gisela

Das Gisela-Gymnasium in Schwabing begleitet hörgeschädigte Schülerinnen und Schüler seit über 30 Jahren auf ihrem Weg zum Abitur.

Unser Selbstverständnis

Das Gisela-Gymnasium ist eine kosmopolitische Schule mit festen Wurzeln in München-Schwabing und internationalen Kontakten.

Gisela Akademie Logo

 

Die Gisela-Akademie bietet interessierten, engagierten und leistungswilligen Schülerinnen und Schülern die Plattform, in Form eines Wahlkurses Austausch und Kontakt im Themenfeld „Lernen und Lehren“ zu erhalten. Die Akademie wird geleitet von Fr. Glaser und Fr. Dr. Wied.
Wir treffen uns mehrfach im Jahr zu verschiedenen Veranstaltungen, die einerseits Wissen und Staunen generieren, andererseits Vernetzung und Selbstregulation anregen sollen. In Blockveranstaltungen werden hierzu fünf Säulen angeboten, von denen jede Teilnehmerin/ jeder Teilnehmer vier absolviert:

Konzept vier aus fünf

ZFU
„Zeit für uns“ bedeutet ein Vernetzen dieser Gruppe. Wir versuchen euch dafür verschiedene Perspektiven und Anreize zu geben, hoffen aber insgeheim, dass auch ihr uns Perspektiven und Anreize gebt.

Exkursionen
Bei den „Exkursionen“ wird es die Möglichkeit geben, die Nase in andere Institutionen zu stecken und auf Fachleute zu treffen. Ein wenig geht das in Richtung Berufs- oder Studienorientierung.

Vorträge
Bei diesen „Vorträgen“ wollen wir auf die Professionalität des Kollegiums zurückgreifen: In einer etwa zweistündigen Vorlesung wird es um Themen gehen, die den Experten hier an der Schule am Herzen liegen, die aber im Unterricht nicht behandelt werden können.

Projekte
Bei „Projekten“ werden Wettbewerbe wie auch andere Herausforderungen auf euch zukommen. Zeigt, was ihr draufhabt!

StePf
„StePf“ soll im Grunde in Form eines Workshops stattfinden. Hier referieren die Teilnehmer der Akademie selbst. Beinahe jeder hat ein Steckenpferd - ein Gebiet, in dem er sich gut auskennt, das er in seiner Freizeit gerne macht. Das kann nun genauso gut astrophysikalische Phänomene umreißen, als auch Origami-Falttechniken oder HipHop-Dance.
Versucht euch als Dozent!

Die Teilnehmer werden aufgrund besonderer schulischer Leistungen sowie Engagements von den Leiterinnen der Akademie eingeladen.

Veronika Glaser und Dr. Verena Wied

Keine anstehende Veranstaltung
Zum Seitenanfang