Die Mensabetreiberin stellt sich vor:

Die „Zwergerlküche“ wurde im Mai 2003 mit dem Ziel eröffnet, Kinder gesund und trotzdem schmackhaft zu ernähren.

Wir sind keine Großküche, die für mehrere tausend Kinder kocht, sondern ein kleines Unternehmen, welches vor allem auf Qualität achtet.

Wir kochen das, was wir unseren Kindern zu Hause auch auf den Tisch bringen und achten dabei auf saisonalen Bezug und ausgewogene Zusammensetzung.

Unser Obst und Gemüse beziehen wir ausschließlich aus der Region, unser Fleisch von einem zertifizierten Bio-Metzger.

Denn heranwachsende Kinder brauchen Nahrungsmittel, die in konzentrierter Form ihren Nährstoffbedarf enthalten: naturbelassene, vollwertige und frische Lebensmittel sowie wenig Salz, Zucker und keine gefährlichen Zusätze.

Alle Mitarbeiter in unserem Zwergerlküchen-Team sind selber Eltern und möchten andere Eltern bei der Ernährung ihrer Kinder unterstützen.

Wenn man Kinder von Anfang an an gutes, gesundes Essen gewöhnt, werden sie ihr Leben lang davon profitieren.

Ein besonderes Anliegen von uns ist es auch, speziell auf Kinder mit den unterschiedlichsten Nahrungsmittelallergien Rücksicht zu nehmen. Natürlich werden Kinder muslimischer Glaubensrichtung im Speiseplan berücksichtigt und den Wochenplan gibt es auch rein vegetarisch und auf komplett zertifizierter Bio-Basis.

Alle Gerichte werden von uns mit ausgewählten Zutaten täglich frisch zubereitet, wobei bewusst auf Erzeugnisse mit Geschmacksverstärkern und E-Zusätzen verzichtet wird. Dadurch haben wir die Gewissheit, dass unsere Kinder den größtmöglichen Anteil an Vitaminen und Mineralstoffen zu sich nehmen und somit gesundes Wachstum und gute Lernfähigkeit gewährleistet wird.

Zum Seitenanfang