Die Stundentafel für das 8-jährige Gymnasium:

Jahrgangsstufe

5 6 7

8

9

10

NTG: Wochenstunden

-- -- --

2*

2*

2*

SG: Wochenstunden

-- -- --

--

2

2

 * plus 2 Profilwochenstunden zur Stärkung der Fächer Chemie und Physik

NTG = naturwissenschaftlich – technologisches Gymnasium

Im naturwissenschaftlich-technologischen Zweig ist Chemie ein Kernfach. In allen Jahrgangsstufen wird pro Halbjahr jeweils eine Schulaufgabe abgehalten. Diese Note zählt als großer Leistungsnachweis. Alle anderen Leistungserhebungen, also das mündliche Abfragen, Unterrichtsbeiträge, Referate, Projektnoten, Praktikumsberichte und Stegreifaufgaben (Stoff von zwei vorangehenden Unterrichtsstunden + Grundwissen) sind kleine Leistungsnachweise. Große Leistungsnachweise und alle kleinen Leistungsnachweise zusammen zählen im Verhältnis 1:1.

SG = sprachliches Gymnasium

Im sprachlichen Zweig ist Chemie ein Vorrückungsfach. Pro Halbjahr wird jeweils eine Kurzarbeit(Stoff von zehn Unterrichtsstunden) abgehalten. Weitere kleine Leistungsnachweise sind mündliches Abfragen, Unterrichtsbeiträge, Referate, Projektnoten, Praktikumsberichte und Stegreifaufgaben (Stoff von zwei vorangehenden Unterrichtsstunden + Grundwissen) Die Kurzarbeit wird im Verhältnis zu weiteren kleinen Leistungsnachweisen doppelt gewertet.

Kollegstufe für das 8-jährige Gymnasium

Jahrgangsstufe

11 12

Wahlpflichtbereich

3

3

Profilbereich (je nach Wahl)

2 2/0
Zum Seitenanfang