Purchase Ambien Overnight Delivery Buy Zolpidem Tartrate 10 Mg Zolpidem Online Usa Buy Zolpidem Sleeping Tablets Uk
Menu

…basiert auf Texten von Schülern, die um die Themen „Reisen“, „Identitätssuche“, „Aufbruch und Abschied“, „Kommen und Gehen“ kreisen. Ein Großteil dieser Texte entstand als Beitrag zu Poetry-slam Veranstaltungen, an denen Katalin Kuse, Ana Ryue und David Friedrich seit Jahren erfolgreich teilnehmen, andere Texte wurden für das Theaterprojekt geschrieben. Sie haben alle zumeist monologischen Charakter.

Dies und die Vorgabe, ein Stück ohne Rollenhierarchie zu entwickeln, bestimmt die Form, die sich im Laufe der gemeinsamen Arbeit verfestigte. Für weitere Texte und Musiktitel bedanken wir uns bei René Aubry, Gottfried Benn, Franz Kafka, Jungbrunn, Coldplay, Frank Sinatra, G.Rag und den Landlergschwistern.

Viele Schüler nehmen mit „Koffer to go“ Abschied von der Schule. Sie können auf eine z.T. achtjährige Mitwirkung in der Theatergruppe zurückschauen. In dieser Zeit spielten sie im alten Plenarsaal des bayerischen Landtags, im Gostner-Hof-Theater in Nürnberg, in der Schauburg, dem Theater der Jugend am Elisabethmarkt und immer wieder im Theater-Keller des Gisela-Gymnasiums. Für ihr Engagement, ihre Kreativität und ihre Ausdauer, die sie auch in Situationen zeigten, in denen ihnen die schulische Arbeit viel abverlangte, bedanke ich mich in diesem Jahr ganz besonders bei Marie-Anna Hohenfeld, Amrei Kapfhammer, Katalin Kuse, Michael Morf, Maxi Sauter, Victor Patsouris, Jason Podt, Ana Ryue und Mischa Zverlov. 

Reinhold Schira

Programmheft 1

Programmheft 2

Plakat

Zum Seitenanfang