Ema wohnt in München, ihre Hobbys sind Gitarre spielen, schwimmen und tauchen. Sie ist 11 Jahre alt.

„… Taida wollte eine Babykatze, aber Tarik wollte einen Babyhund. Sie stritten jeden Tag. „Nein, nein, nein!!! Eine Babykatze ist taaauuusendmal besser!“ Doch Tarik erwiedert nur mit lauter Stimme: „Auf gar keinen Fall! Ein Babyhund, basta Punkt aus!“


In dem Buch geht es über zwei Geschwister, die ein Fähigkeit teilen: Sie können mit Tieren sprechen. Deswegen kommen immer viele Paparazzis und die Familie zieht in den Amazonas. Ihr Haus, welches aus Stroh und Holz war, stand in einem Dorf, als sie fertig waren, erkundeten sie die Gegend und entschlossen auch den Wald zu erkunden…

Ich finde das Buch/die Geschichte sehr witzig und spannend, denn es wurde auch Fantasie benutzt und die Stelle, als die beiden um einen Babyhund oder eine Babykatze streiten, finde ich auch sehr witzig und ich kann das Buch nur weiterempfehlen.

Leonie

 

Zum Seitenanfang