tippspiel artikel

Während der diesjährigen Fußball EM haben die fünften bis zehnten Klassen fleißig getippt, geblättert, gerätselt, gegoogelt und gerechnet.

Erklärtes Ziel war es, im EM-Quiz der Fachschaften Geographie, Französisch und Mathematik den ersten Platz zu erreichen, um einen Original-EM-Fußball zu gewinnen.

Wer von Ihnen hätte die Antwort auf folgende Fragen gewusst?

  • Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielte gestern im Halbfinale im „Stade Velodrome“ in Marseille. Das Fußballfeld in diesem Stadion ist 105 m lang und 68 m breit. Ermittle durch Schätzungen bzw. Berechnungen, wie viele Meter lang die Linien auf diesem Fußballfeld insgesamt sind.
  • Welcher Austragungsort leitet seinen Namen vom französischen Wort für „Insel“ ab und in welcher région liegt dieser?
  • Wer „beherrscht den Mond, die Wellen, die Festung und den Löwen“? Wo findet man diese Aussage?
  •  Welche der Austragungsstädte hat im Sommer die niedrigste Durchschnittstemperatur?

Besonders gute landeskundliche, sprachliche, geographische und mathematische Kenntnisse kombiniert mit fußballerischem Sachverstand hatten die Klassen:

10c = 1. Platz

5d   = 2. Platz

7e   = 3. Platz

Wir gratulieren                   

Frau Lipp, Frau Stadler, Herr Benz, Herr Gollhofer und Herr Meindl

Zum Seitenanfang